5 beliebte und einfach zu kochende Ragi-Rezepte für Kleinkinder

Seit jeher gibt es einige Getreidearten, die als besonders gesund gelten und Lebensmittel essen müssen. Noch heute haben diese Körner ihre Position als wichtiger Bestandteil unserer täglichen Ernährung gesichert.

Einer von ihnen ist unser eigener Ragi (auch als Fingerhirse bekannt) aus der Familie der Hirse. Es ist eines der beliebtesten Entwöhnungsnahrungsmittel für Babys. Ragi lässt sich leicht in unser tägliches Essen integrieren und durch andere Zutaten ersetzen.

Einige leckere Ragi Rezepte für Ihre Kinder

1) Ragi-Bananen-Kuchen

Was wäre, wenn wir Ihren Kleinen einen Kuchen ohne Zucker, Maida, Eier oder Gelatine backen könnten?

Unter Berücksichtigung des Gesundheitsaspekts wird dieses Rezept Sie und Ihre Familie dazu bringen, sich völlig frei von Schuldgefühlen mit Kuchen zu verwöhnen. Nach 6 Monaten Ihrem Kleinkind vorstellen.

Zutaten:

  • Ragi Mehl - 250 Gramm
  • Weizenmehl - 120 Gramm
  • Backpulver - 1 TL
  • Kardamompulver - 1 TL
  • Speiseöl - 60 ml oder 1 1⁄2 EL
  • Geriebene Jaggery-250 Gramm
  • Reife Bananen - 2
  • Gehackte Walnüsse - 1⁄2 Tasse
  • Wasser - 225 ml
  • Frischer Joghurt - 225 ml
  • Salz

Methode:

  1. Schnellkochtopf vorheizen. Nehmen Sie 2 Tassen feines Salz oder Kristallsalz. Reinigen Sie den Herd trocken und gießen Sie Salz in den Boden des Herdes. Stellen Sie eine Schüssel in die Mitte, schließen Sie den Deckel ohne das Gewicht und halten Sie die Flamme auf Medium.
  2. Nehmen Sie einen Topf, erhitzen Sie Wasser und fügen Sie geriebenen Jaggery hinzu. Bei schwacher Flamme mischen, bis sich alles vollständig aufgelöst hat. Von der Flamme nehmen und zur Seite stellen, um sich vollständig abzukühlen.
  3. Nehmen Sie eine Rührschüssel und geben Sie Ragimehl, Weizenmehl, Backpulver und Kardamompulver hinein. Mit einem Schneebesen oder Schneebesen die trockenen Zutaten gut mischen.
  4. Nehmen Sie eine weitere Rührschüssel und gießen Sie frischen Joghurt, Wasser und Speiseöl hinein. Gut verquirlen.
  5. Die trockenen Zutaten langsam und gleichmäßig unter die feuchten Zutaten mischen. Fügen Sie gehackte Walnüsse der Mischung hinzu und mischen Sie gut, bis sich alles gut vermischt.
  6. Fetten Sie das Kuchengefäß mit Butter oder Öl ein und streuen Sie etwas Weizenmehl darauf. Gießen Sie den Kuchenteig und legen Sie ihn in die Schüssel, die sich bereits im Inneren befindet. Den Herd schließen. Halten Sie es für 5 Minuten auf mittlerer Flamme.
  7. Dann halten Sie es für 35-40 Minuten auf niedriger Flamme. Behalten Sie den Kuchen alle 10 Minuten im Auge, indem Sie einen Zahnstocher oder ein Messer in den Kuchen stechen, um zu prüfen, ob er gebacken ist oder nicht. Wenn der Zahnstocher sauber herauskommt, bedeutet dies, dass der Kuchen gebacken ist.
  8. Den Herd ausschalten und das Gefäß herausnehmen.
  9. Lassen Sie es abkühlen und entfernen Sie die Kuchen dann langsam von den Seiten. Ragi Bananenkuchen ist servierfertig.

2) Schokoladen-Ragi-Milchshake

Schokolade und Ragi, eine undenkbare Kombination, sind nun Realität. Kinder und Erwachsene lieben Schokolade in jeder Form. Hier ist also ein Milchshake mit der Güte von Milch, Ragi und dem sagenhaften Geschmack von Schokolade. Die Süße konnte entsprechend Ihrer Anforderung justiert werden. Dies kann nach 8 Monaten eingeführt werden. Ragi Chocolate Milchshake nicht durch Milch ersetzen. Weiter wie gewohnt Milch geben.

Zutaten:

  • Ragi Mehl-3 EL
  • Kakaopulver - 2 EL (je nach Geschmack anpassen)
  • Gekühlte Milch - 3 Tassen
  • Zucker-2 EL
  • Vanille-Extrakt-1 TL

Methode:

  1. In einem Topf 1cep2 Tasse Wasser nehmen, Ragi-Mehl, Kakaopulver dazugeben und mit einem Whisker gut verquirlen. Halten Sie es auf niedriger Flamme und rühren Sie weiter, bis sich die Mischung verdickt, um sicherzustellen, dass sich keine Klumpen bilden. Sobald die Mischung eingedickt ist, nehmen Sie den Topf heraus und lassen Sie ihn abkühlen.
  2. Milch, Zucker, Vanilleextrakt und die abgekühlte Ragi-Schokoladen-Mischung in einen Mixer / Entsafter geben. In einen Mixer geben und eine Minute lang gut vermengen.
  3. In hohe Gläser füllen und servieren.

3) Ragi Murukku

Murukkus werden von allen geliebt, eine perfekte Kombination mit Tee oder Kaffee. Der Anblick von ihnen allein zaubert ein Lächeln auf unsere Gesichter. So können wir lippenhaftes Murukkus noch interessanter und ansprechender machen.

Kann nach 12 Monaten eingeführt werden, um ein Ersticken zu vermeiden. Auch ein großartiges Fingerfood, um Kindern das Selbstessen näher zu bringen.

Zutaten:

  • Ragi Mehl - 1 Tasse
  • Reismehl - 1⁄2 Tasse
  • Urad Dal Mehl - 1⁄2 Tasse
  • Sesam-1 TL
  • Ghee / Butter-1 EL
  • Salz- nach Anforderung
  • Wasser

Methode:

  1. Sieben Sie Ragi Mehl, Reismehl und Urad Dal Mehl zusammen.
  2. Fügen Sie Ghee, Salz, Sesam hinzu und kneten Sie es gut, bis die Textur weich und glatt wird.
  3. Fügen Sie dem Teig nach und nach Wasser hinzu und machen Sie es zu einem Chapatti-Teig.
  4. Nehmen Sie ein Musselin oder ein Baumwolltuch und bedecken Sie den Teig für 15-20 Minuten.
  5. Nehmen Sie den Teig und machen Sie 3-4 lange und dicke Brötchen daraus.
  6. Halten Sie den sternförmigen Drücker bereit.
  7. Nehmen Sie einen Teller und stellen Sie ihn auf den Kopf. Legen Sie den Teig in die Presse und machen Sie die Form von Murukku.
  8. Das Öl vorheizen und in einem Medium aufbewahren.
  9. Lassen Sie die Murukku langsam nacheinander in das heiße Öl fallen. Überfüllen Sie das Schiff nicht, da Murukkus auch zusammenstoßen und zerbrechen können.
  10. Warten Sie, bis sich die Luftblasen beruhigt haben, und drehen Sie dann die Murukkus nacheinander.
  11. Seien Sie vorsichtig beim Drehen, um sicherzustellen, dass die Form des Murukku nicht gestört wird.
  12. Wenn die Farbe goldbraun wird, nehmen Sie sie aus dem Öl und legen Sie sie auf ein Papiertuch.
  13. Jetzt können die leckeren Ragi Murukkus serviert werden.

4) Gefüllte Ragi Parathas

Parathas sind jederzeit Favoriten; Eine einhellige Wahl für jede Mahlzeit, die von allen Altersgruppen geliebt wird. Weizenmehl kombiniert mit Ragi Mehl ist eine doppelte Wohltat für die Kinder. Füllungen aus Paneer oder Gemüse Ihrer Wahl machen Parathas gesünder. Parathas mit Quark sind eine fantastische Kombination und können ab 9 Monaten eingeführt werden. Stellen Sie sicher, dass der Quark bei Raumtemperatur und nicht kalt serviert wird.

Zutaten für Füllungen:

  • Paneer-1/4 Tasse
  • Fein gehackte Zwiebel - 1
  • Kartoffelpüree-1 EL
  • Ajwain-1⁄4 TL
  • Jeera Pulver & Kurkuma Pulver - 1 Prise
  • Salz nach Geschmack

Zutaten für den Teig:

  • Weizenmehl - 1⁄4 Tasse
  • Ragi Mehl-1/4 Tasse
  • Ghee- 1 TL
  • Eine Prise Salz
  • Wasser nach Bedarf

Methode:

  1. Machen Sie den Teig mit den oben genannten Anforderungen und machen Sie es zu einer weichen Konsistenz, indem Sie 1 TL Öl in den letzten kneten, um den Teig nicht klebrig zu machen.
  2. Nehmen Sie alle Zutatenfüllungen und mischen Sie sie ohne Klumpenbildung.
  3. Nehmen Sie einen kleinen Teigball und rollen Sie ihn leicht mit dem Nudelholz. Fetten Sie den Teig ein und geben Sie 1 Esslöffel der vorbereiteten Füllmasse hinein und verschließen Sie den Teig von allen Seiten.
  4. Den Teig vorsichtig ausrollen, damit die Füllung nicht herausquillt. Drehen Sie den Paratha weiter, bis er gleichmäßig auf dem Umfang gerollt ist.
  5. Legen Sie es auf die Tawa und kochen Sie es auf mittlerer Flamme. Wenn die Hälfte gekocht ist, fügen Sie Öl / Ghee / Butter hinzu und drehen Sie die andere Seite. Wiederholen Sie das gleiche für beide Seiten.
  6. Wenn es gekocht ist, nehmen Sie es heraus und legen Sie es auf den Teller. Es kann mit Quark und Papad serviert werden.

5) Ragi Idlis

Idlis sind die ersten festen Lebensmittel, die dem Kind zugeführt werden. Ragi Idlis sind gesünder als normale Idlis. Sobald ein Kind den Geschmack für Ragi entwickelt, können Sie diese wunderbare Zutat in viele Gerichte einarbeiten. Kann ca. 8 Monate eingeführt werden. Da sie weich und leicht verdaulich sind, eignen sie sich hervorragend zum Absetzen.

Zutaten:

  • Ragi Mehl - 1-2 Tasse
  • Urad Dal-1-4 Tasse
  • Poha- 1⁄2 Tasse
  • Backpulver-Prise
  • Methi Samen-1 TL
  • Salz nach Geschmack

Methode:

  1. Urad Dal 4–5 Stunden mit Methi-Samen waschen und einweichen.
  2. Poha 2–3 Stunden waschen und einweichen.
  3. Urad dal in der Rührwerksmühle mahlen, bis eine gleichmäßige Konsistenz erreicht ist, indem nach und nach Wasser zugegeben wird. Fügen Sie in Poha hinzu und mahlen Sie es wieder.
  4. Nehmen Sie Ragi Mehl in ein Gefäß und fügen Sie Wasser hinzu, um eine Paste daraus zu machen.
  5. Gießen Sie die Mischung aus Urad und Poha in dieses Gefäß und mischen Sie es gut durch. Über Nacht gären lassen.
  6. Morgens eine Prise Backpulver dazugeben und Idlis wie gewohnt im Idle Cooker zubereiten.
  7. Sie können geriebene Karotten oder Rote Beete hinzufügen, wenn Sie möchten.
  8. Es dauert 10-12 Minuten, bis die Idlis gekocht haben.
  9. Lassen Sie die Ragi Idlis abkühlen und entfernen Sie sie mit Hilfe eines Löffels.
  10. Mit Kokos-Chutney oder Sambhar servieren.

Teilen Sie Ihr Feedback darüber, ob Ihrem Kind diese leckeren Ragi-Rezepte gefallen haben oder nicht, im Kommentarbereich unten.

Danke fürs Lesen.

Ursprünglich veröffentlicht auf www.babygogo.in am 17. August 2017.