In mir zu Hause

Diese ersten 90 waren die emotional verrücktesten Zeiten meines Lebens. Na ja, vielleicht auch nicht, aber es ist in den Top 3. Ich fühle mich wie im Alter, während ich auf dem Weg hierher vielleicht etwas gelernt habe. Nun, Ich habe.

Das erste, was ich sage, ist, dass es nicht so war, wie es angefangen hat. Ehrlich gesagt habe ich nicht nach einem Weg gesucht, mich selbst zu finden. Ich bin immer noch ich und die gute Nachricht ist, dass ich mich mag. Ich wusste es nicht, bis ich heute zum Lebensmittelgeschäft ging und mir einen Spaghettikürbis kaufte. Ich wusste es nicht, bis sich mein Einkaufswagen mit Dingen füllte, die ich liebe. Ich bin ein sexy Mann im Supermarkt. Das sind gute Neuigkeiten.

Das zweite, was mir auffällt, ist, dass ich mich wirklich auf die falschen Dinge konzentriere. Die Aussagen, die ich zum Leben machen sollte, sind für mich nicht so wichtig wie die Erfahrung des Lebens und die Art und Weise, wie ich gesegnet wurde, es zu erleben. Ich denke, mein unteres Ich würde sagen, umarme diese Scheiße. Ich freue mich darauf.

Ich stand im Schnapsgang und erinnerte mich an den Geschmack und das Gefühl. Ich verließ ihn und sagte heute nicht. Nicht jetzt. Noch ein paar tausend solcher Vorkommnisse, und mir geht es gut. Ich habe die Taxis und Malbec bemerkt und ... nun, nicht heute ...

Ich traf einen Freund und als er mich nach meinen Plänen für heute fragte, fiel mir nicht ein, eine Schlinge zu binden. Das ist Fortschritt. Es ist.

Morgen kommt nie und ich schiebe nichts auf. Es ist nur so, dass ich morgen nicht mehr sehen kann. Es ist gut, zumindest die Erwartung zu haben, dass irgendetwas passieren kann. Wenn ich es erlaube Ich muss mich von dem langsamen Schritt befreien, vielleicht etwas Neues lernen, mich in meiner Meetup-App engagieren, etwas, um diese Erfahrungen abzurunden.

Ich überlege mir eine selbst produzierte Kochshow. Dies erfordert viel und es kann einige Zeit dauern, aber warum nicht. Es gibt so viele Dinge, die man mit Vollwertkost, einem professionellen Mixer und einem tollen Messerset machen kann. Es hat mir an diesem Gespräch gefehlt ... das Gerede und das leichte Schwanken von Flirt und großartigem Essen. Vor der Kamera .. eine neue Richtung für Web-Cam-Romantik.

Ich muss auch anerkennen, dass diese ersten 90 nicht einfach waren, und deshalb möchte ich diese gefürchteten Treffen hinzufügen, bei denen Sie über die Krankheit und die Ursachen der Beschwerden sprechen. Ich muss ein paar Ressentiments über eine Seite schreiben und vorwärts gehen. Es geht nicht darum, nüchtern zu sein, es geht darum, gesund zu sein. Das Programm der Genesung mutiert vom Nicht-Aufnehmen zu fundierten Entscheidungen und der Fähigkeit, prinzipielle Denkprozesse zu haben. Prinzipielles Handeln. Grundsätzliche Identität. Eine klanglich gut angepasste Person.

Es wird gut sein, einige dieser Ziele zu erreichen. Ich bin gespannt, was das Jahr bringen wird, wenn ich noch am Leben bin. Ich denke, alles andere wird folgen. Hoffentlich kann ich dadurch viel schöner und hilfreicher werden als je zuvor.

Das bin ich zu Hause, das ist die Kennzeichnung der Stiftung. In den nächsten Monaten werden wir sehen, wie sie eingegossen wird.