Kindheit eines Philippiners: Wissen Sie, schätzen Sie und erinnern Sie sich

Wie wir heute wissen, sind Kinder normalerweise mit dem Wort Gadgets verbunden. Nun, Millennials mögen, wie ich ansprechen sollte, ihre Kindheit mit Virtual-Reality-Spielen genießen, aber die Babys der 90er bis 20er Jahre sind stolz auf ihre Kindheitserfahrungen.

Wenn Sie Ihre Kindheit mit sich führen, werden Sie nie älter.
- Tom Stoppard

Jedes philippinische Kind, oder zumindest sie waren einmal, erlebte eine Kindheit, die sie schätzen und nie vergessen werden. Es gibt viele philippinische Kindheitserinnerungen wie Spiele, Mythen und Essen, die in Erinnerung bleiben und geschätzt werden müssen.

Jede einzelne Minute zählt, jedes einzelne Kind zählt, jede einzelne Kindheit zählt.
-Kailash Satyarthi

Spiele werden von jedem erlebt, aber was fehlt den Millenials in der Realität? Dies sind einige Beispiele für Spiele, die alle philippinischen Kinder erlebt haben und erleben sollten:

TAGU-TAGUAN

Ein Spiel, das wirklich beliebt ist. Tagu-Taguan oder Verstecken ist ein Muss, um Ausdauer, Angst im Dunkeln und Geschwindigkeit zu testen. Der Tagger sollte nach Spielern suchen. Der erste Spieler, der gefangen wird, ist der nächste Tagger. Der Tagger und der Spieler sollten also zur gewünschten Wand oder zum gewünschten Baum rennen, um sich gegenseitig zu fangen oder zu retten. Weißt du noch, wann du immer Schwarz trägst, wenn du spielst, weil du im Dunkeln nichts finden wirst?

PATINTERO

Ein Spiel für Kinder. Es wird von zwei Gruppen von Kindern gespielt. Und das Team, das eine Person durch die Mitglieder des anderen Teams führt, gewinnt das Spiel. Hier kann es vorkommen, dass Sie verletzt werden, weil Sie gestolpert sind, wenn Sie nicht mehr schnell genug laufen und in der Lage sind, Gespräche zu verschwenden, weil dies Teil des Spiels ist.

TUMBANG PRESO

Ein weiteres Spiel, das die Kraft, den Schießstand und die Geschwindigkeit des Kindes testet. Der Spieler muss mit einem Slipper auf die Dose schlagen. Wenn der Spieler keinen Erfolg hat, muss der Tagger einen Spieler fangen, um die Position des Taggers zu ändern. Die Zeit, in der wir gelernt haben, unsere Pantoffeln zu werfen, anstatt sie zu benutzen, war wirklich ein lustiges Spiel.

Luksong Baka, Habul-Habulan, chinesisches Strumpfband und mehr. Nennen Sie es, wir werden es spielen. Spiele und Theaterstücke werden immer ein Teil unserer Kindheit sein. Natürlich wartet bei jedem anstrengenden Spiel ein Essen darauf, gegessen zu werden. Von unserer Mutter zubereitet, beenden wir die anstrengenden Spiele mit nahrhaftem und sättigendem Essen für Snacks. Hier sind einige Beispiele:

Turon

Laut Wikipedia, auch bekannt als Lumpiyang Saging (philippinisch für „Banana Lumpia“), handelt es sich um einen philippinischen Snack aus dünn geschnittenen Bananen (vorzugsweise Saba- oder Cardaba-Bananen) und einer mit braunem Zucker bestäubten Jackfruchtscheibe, die in einer Frühlingsrolle gerollt wird Wrapper und gebraten. Andere Füllungen, einschließlich Süßkartoffel, Mango, Cheddar-Käse und Kokosnuss, können ebenfalls verwendet werden. Turrón ist ein beliebter Snack und Streetfood unter den Filipinos. Wir wollten immer, dass es zuckerhaltig und knusprig, auch scharf, serviert wird.

Banana Cue

Banana Cue wird aus frittierten Bananen hergestellt, die mit karamellisiertem braunem Zucker überzogen sind. Die für dieses Rezept verwendeten Bananen sind Saba-Bananen, die auf den Philippinen sehr häufig zum Kochen verwendet werden. Es wird normalerweise auf einem Bambusstock aufgespießt und auf der Straße verkauft. Hmm, es bringt mich dazu, etwas zu essen. Genau wie Turon, servieren Sie es heiß!

Puto, Calamay und viele mehr werden jeden Tag nach einem anstrengenden Tag serviert. Es macht mich hungrig, wie wäre es mit dir? Bei diesen Beispielen geht es nur darum, die Erinnerungen an mich zurückzublicken. Momente, an die man sich erinnern und die man schätzen sollte, das Lachen und Lächeln, das wir hatten. Wenn Sie ein Philippiner sind, werden Sie wirklich verstehen, wie es sich anfühlt, wieder ein Kind zu sein. Machen Sie sich Ihre eigenen Erinnerungen, sie werden für immer in Erinnerung bleiben.

Als ehemaliges Kind, jetzt ein Teenager, sage ich, dass wir, auch wenn wir älter werden, nicht vergessen sollten, wie man bestimmte Dinge genießt und Spaß daran hat. Wie das Sprichwort sagt, leben wir nur einmal, genießen das meiste und Sie werden es nie bereuen.