Vergiss nicht, dass du ein Tier isst

Probieren Sie die Paleo-, Keto- oder Fleischfresserdiät aus? Behalte dies im Kopf.

Vergessen Sie nicht, dass Sie ein Tier essen, wenn Sie Fleisch essen.

Ich habe in den letzten Jahren viele Tiere aufgezogen und geschlachtet. Zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben habe ich das Gefühl, ein ziemlich gutes Konzept zu haben, was es wirklich bedeutet, ein Tier zu essen. Es bedeutet, dass ich eine andere Kreatur getötet habe, damit ich leben kann. Wenn ich Vieh züchte (oder im weiteren Sinne irgendeine Ernte), dann habe ich die Verantwortung gegenüber dieser Kreatur, sicherzustellen, dass sie das beste Leben hatte, das sie unter meiner Obhut hätte haben können, sowie eine sehr schnelle und schmerzlose Ende.

Ich glaube, dass wir, um unsere eigene Nahrung zu jagen, zu sammeln oder anzubauen, ungeachtet der Ernährung, die wir befolgen, das Leben anderer Lebewesen, Tiere oder Pflanzen, nehmen müssen, um unsere eigene Nahrung zu erhalten.

Die neuen Trenddiäten wie Paleo, Primal, Low Carb / High Fat und Carnivore, um nur einige zu nennen, basieren alle auf den Produkten eines Tieres. Die ketogene Ernährung kann entweder pflanzlich oder tierisch sein und fettreiche Nüsse und Avocados anstelle von Fleisch und Schmalz enthalten. Aber im Allgemeinen ist Tierfleisch das neue Schwarz.

Warum ist das?

Nach jahrzehntelangen falschen Annahmen stellt sich heraus, dass Fett, gutes, gesundes tierisches Weidefett, keine Herzerkrankungen, Diabetes, Alzheimer (einige Leute halten diese Krankheit für eine andere Form von Diabetes) und Herz-Kreislauf-Komplikationen verursacht. Nein, es stellt sich heraus, dass Zucker einer der Hauptverantwortlichen für all diese Störungen ist, ebenso wie der längerkettige Zucker: Stärke - die Kohlenhydrate. Moderne Ärzte sind der Meinung, dass der übermäßige Konsum von Kohlenhydraten für den Großteil der vermeidbaren Ernährung und des Lebensstils verantwortlich ist, die zu Gesundheitsproblemen und Krankheiten führen. Viele gesundheitliche Komplikationen ergeben sich aus der Art und Weise, wie Kohlenhydrate unseren Insulinspiegel ansteigen und abfallen lassen. Sie weisen unseren Körper an, überschüssige Kohlenhydrate als Fett zu speichern, und verursachen chronische Entzündungen und Stimmungsschwankungen, die sich auch auf unsere Essgewohnheiten auswirken. Unsere Ernährung mit Kohlenhydraten zusammen mit unseren sesshaften Kulturen auf Screen-Basis führt dazu, dass wir bereits im Alter von 12 Jahren an Herzinfarkt gestorben sind.

Viele wirklich kluge und leidenschaftliche Menschen haben sich mit den Daten hinter der ketogenen Diät und anderen kohlenhydratarmen / fettreichen Diäten befasst und dynamische neue und dramatisch andere Forschungen und Ideen zu dieser neuen Art des Essens (WOE) verbreitet, wie beispielsweise Robb Wolf , Tim Ferriss, Mark Sisson und andere Gesundheitsgrößen.

Ich finde das alles großartig. Es macht verdammt viel Sinn für mich. Ich mag es, Menschen zu sehen, die schlank und gesund werden, indem sie wieder gute gesunde Fette in ihre Ernährung aufnehmen. Sie müssen nicht leiden, um fit zu werden. Es ist fast so, als wäre ein puritanischer Schleier gelüftet worden und wir alle können die Wahrheit endlich hinter der Maske von Crisco und fettarmen Keksen sehen. Wenn wir die richtigen Dinge essen, können wir essen, bis wir voll von köstlichen dekadenten Lebensmitteln sind, und solange wir uns von den Kohlenhydraten fernhalten, können wir schlank und gesund bleiben.

Es ist ein Wunder. Aber es ist nicht wirklich, es ist nur reine Wissenschaft und alter gesunder Menschenverstand.
Wir stellen fest, dass wir Getreide nie wirklich gebraucht haben. Der Anbau von Getreide war ein Experiment, das seinen Lauf nahm. Getreide tötet uns und gleichzeitig zerstört ihre Kultivierung den Planeten.
Trotzdem sind sie eine äußerst bequeme Möglichkeit, Milliarden von Kalorien und Kohlenhydraten in stabiler Form als Trockensamen zu speichern. Sie verschwinden nicht so schnell aus den Regalen des Lebensmittelhändlers. Die meisten Regierungen verfügen über umfassende Regulierungs- und Finanzsysteme, um die Getreideförderung für Unternehmen zu geringen Kosten aufrechtzuerhalten. Aus diesem Grund enthält jedes Lebensmittel in Ihrem Lebensmittelregal Maissirup in der Zutatenliste - Lebensmittelhersteller haben dank der Größe unserer Regierungen und ihrer Steuerbemessungsgrundlage, die wir sind, die billigsten Medikamente zur Verfügung. Im Wesentlichen finanzieren wir unsere eigene Krankheit und unseren vorzeitigen Tod.

Kohlenhydrate sind eine tödliche Sucht, und es ist an der Zeit, dass wir diese Sucht überwinden, bevor dieser Tsunami von Gesundheitsproblemen im Zusammenhang mit Kohlenhydraten und Fettleibigkeit für unsere bereits zum Tode versteuerte Gesellschaft zu überwältigend wird.
Glücklicherweise weicht das Paradigma gesunder Ernährung von der herkömmlichen „Ernährungspyramide“ ab, da immer mehr Menschen verstehen, dass es der beste Weg ist, die Kontrolle über ihre eigene Gesundheit von multikonglomerierten Lebensmittelkonzernen zurück in die eigenen Hände zu bekommen, echte Lebensmittel zu essen Lebensmittel - im Grunde Bio-Gemüse und tierische Produkte - Fleisch, Milchprodukte und Eier.

Eine meiner Sauen mit ihrem Wurf.

Nur für den Fall, dass Sie diese grundlegende Tatsache nicht kennen, stammt Fleisch von einem Tier.
Ich bewirtschafte Tiere. Ich stelle Fleisch her, das du nach deiner Ur-, Paläo- oder Ketodiät essen kannst.

Dieser mit Speck umwickelte Burger mit zusätzlichem Käse? Das könnte vom Bauch meines Schweins und einer Kuh stammen, die auf dem Feld eines Freundes lebt. All diese guten, leckeren und gesunden Lebensmittel auf Fleischbasis stammen von echten Lebewesen - Tieren und Pflanzen.

Das Problem für mich ist, dass ich eine Menge Leute auf diesen Diäten sehe, die Wendys Hamburger essen, und ich bin wie - wirklich Leute? Dies ist das Beste, was Sie tun können?
Wir wollen nicht nur die Pfunde reduzieren, sondern auch zur Verschlechterung unserer Mittiere und des Planeten beitragen.

Ich verstehe es aber. Es ist schwierig, das teure Weideschweinefleisch in den Lebensmittelgeschäften zu bezahlen, wenn Sie in Ihrer Heimatstadt überhaupt die Wahl haben.
Aber es gibt noch einen anderen Weg - kaufe mir ein halbes Schwein für ungefähr 500 USD.
Das sind rund 100 Pfund Fleisch, darunter Speck, Schinken, Schweinekoteletts, Braten und Wurst. Ja, Sie müssen vielleicht ein paar hundert Dollar in einen großen Gefrierschrank investieren, aber eine große Sache. Sie tun dies gelegentlich, um Ihren Fernseher oder Kühlschrank oder Ihre Schuhe zu verbessern.

Das Ausgeben Ihres hart verdienten Geldes für hochwertige Lebensmittel ist die wichtigste Gesamtinvestition, die Sie für Ihre zukünftige Gesundheit tätigen können.
Ein halbes Schwein Aufstrich vom köstlichen Schweinefleisch!

Ich bin besorgt, dass all diese großartigen neuen Ernährungs- und Lebensstilkonzepte letztendlich von einer Gruppe gieriger Unternehmen übernommen werden, die sich nicht wirklich um Sie, meine Tiere oder die Umwelt kümmern.

Jedes Tier ist einzigartig, jedes Tier verdient ein gutes Leben. Ich halte es für eine gute Sache, tierische Produkte auf ethische und ökologische Weise aufzuziehen und zu essen.

Wir müssen die Tiere, die Pflanzen, die bodenbiotischen Gemeinschaften, die gesamte Umwelt und vor allem uns selbst respektieren, um alles Leben auf diesem Planeten auf die schönste und gesündeste Art und Weise zu erhalten, die wir können.

Also frage ich, nein, ich flehe: Finde einen Bauern. Kaufen Sie ein halbes Schwein, eine Viertelkuh, ein paar Hühner und Weideier bei Ihren Nachbarn. Es kostet Sie alles ungefähr 1.500 USD oder weniger, um Sie und Ihre Familie ein ganzes Jahr lang mit einheimischen Tierprodukten zu versorgen. Das USDA schätzt, dass die durchschnittliche Familie ungefähr 240 USD pro Woche für Lebensmittel ausgibt. Das sind ungefähr 12.000 US-Dollar pro Jahr, und Sie wissen, dass es sich hauptsächlich um Pringles und Tiefkühlpizza handelt.

Vergiss niemals, dass du ein Tier isst. Hoffentlich ist es eines meiner glücklichen Tiere oder eines der Tiere eines Bauernfreundes auf der Straße.

Alle unsere tierischen Weideprodukte (Fleisch, Käse und Eier) haben die Fähigkeit, einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren (die gute Sorte) anstelle von Omega-6-Fettsäuren (die in Getreide enthalten sind und von denen wir viel zu viel essen) zu haben ), denn aus gutem alten Gras stammen diese Omega-3-Fettsäuren!

Ein Haufen fettiger Burger, gebraten in Transfett oder Rapsöl, von einer traurigen Feedlot-Kuh, geschlachtet unter schrecklichen Bedingungen, verpackt von Sklavenarbeit - das ist nicht die Welt, die wir sehen wollen. Dies ist nicht die Welt, die wir erschaffen wollen. Wir sind besser als das. Hölle, ich glaube, wir alle verdienen es, gesund zu sein, und ich glaube, dass all unsere Tiere und Pflanzen es auch verdienen, gesund zu sein.

Also bedienen Sie sich und kaufen Sie Ihre tierischen Produkte bei einem Bauern. Wir brauchen euch, um uns zu unterstützen, und wir wollen unsere Tiere bestmöglich aufziehen, damit wir euch das bestmögliche Fleisch liefern können.

FOLGEN SIE MIR AUF TWITTER → HIER

INSTAGRAMM → HIER

FACEBOOK → HIER

FÜR MEHR GEHEN SIE HIER: FLEISCH-ETHISCH ODER BÖSE?