Von Moises Velasquez-Manoff

Sie versuchen wahrscheinlich, regelmäßig Sport zu treiben und richtig zu essen. Möglicherweise steuern Sie zu „Superfoods“, Obst, Nüssen und Gemüse, die als „Antioxidationsmittel“ beworben werden und die schädlichen Auswirkungen der Oxidation in unserem Körper bekämpfen. Vielleicht nehmen Sie Vitamine, um sich vor „freien Radikalen“ zu schützen, zerstörerischen Molekülen, die normalerweise entstehen, wenn unsere Zellen Energie verbrennen, aber die DNA schädigen und zu Krebs, Demenz und dem allmählichen Zusammenbruch, den wir Altern nennen, beitragen können.

Das Abwehren von Alterskrankheiten lohnt sich auf jeden Fall. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass antioxidative Vitaminpräparate, von denen lange angenommen wurde, dass sie…