Wie ein Zitronenrausch aus dem 19. Jahrhundert den berüchtigten sizilianischen Mob hervorbrachte

Ein neues Papier behauptet, dass Zitronen - ja, Zitronen - der Mafia den Anfang gaben.

Von Caitlin Dewey
 
„Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mache Limonade“, lautet das alte Klischee. Aber in Sizilien, so heißt es in einer neuen Zeitung, machten Zitronen auch Mafiosi.