mich 18 Tage nach dem Wechsel

Ich werde einmal in meinem Leben eine Veränderung vornehmen.

50 Tage auf den Tag habe ich beschlossen, endgültig auf Alkohol zu verzichten. Gute Befreiung.

Ich entschied auch, dass ich eine Herausforderung in meinem Leben brauchte, also habe ich mich für den Centurion 100 Miles Ultra angemeldet, an dem ich am 13. Oktober 2018 teilnehmen werde.

Verbunden mit der Entscheidung, nicht länger an dem enttäuschten Bernstein zu nippen und mich in einen Spitzensportler zu verwandeln, entschloss ich mich, aufzuhören und nie wieder Brot, Pizza, Burger, Pommes, rotes Fleisch (ich vernichte langsam Hühnchen) oder Speck zu essen Verarbeitetes Fleisch, Chips, Eis, Pudding, Käse, alles Verarbeitete - alles Scheiße (danke, dass ich Lis aufgenommen habe) ... Ich habe mich in den letzten Wochen mit zunehmendem Interesse mit Veganern befasst, aber als mir ein Kumpel ein Rezept gab, das Käse ersetzte mit hefeflocken wusste ich, dass ich (noch) nicht ganz fertig war - ich weiß, dass ich dorthin komme.

Ich kann nicht besonders gut schreiben, also werde ich nur sagen, was in meinem klaren Kopf steckt - ich war völlig in einem Zyklus von übermäßigem Vertrauen in Alkohol gefangen, um mir Selbstvertrauen zu geben, das mich aufnimmt. Ich benutze es als Lösung für jedes Problem, mit dem ich mich befasst habe - ich spreche hier nicht über ein großes Problem beim Trinken, aber jahrelang jeden Abend eine angemessene Menge zu trinken, bedeutete, dass ich anfing zu füllen… der letzten Monate, in denen ich Ich ging an Witwen vorbei und sah mein Spiegelbild… auch bekannt als BARRY BEEF - immer größer werdender Abfall und das Ausbrechen von Moobs -, aber ich wusste, dass das Gefühl, mich nicht gut zu fühlen, ein paar Stunden später nachlassen würde, wenn das Bier wie Wein floss. Zweifel weg! Mr Fitty ist zurück! Es ist wirklich erstaunlich, was es kann (Temp Fix)

Außer, dass es noch andere Probleme gab ... Zum einen war mein Alkoholgenuss nicht mehr so, wie er früher war. Ich bemerkte zunehmend, dass ich auf Partys oder Abenden nicht richtig reden konnte, und bemerkte, dass ich mich von meinem gewohnten gesprächigen Selbst zurückzog, als die Worte, die oft herauskamen, wo Gülle herauskam. Es hat mir nicht gefallen. Ich war es nicht gewohnt, aber ich habe es geparkt.

Ich würde also die meisten Nächte unterwegs sein, ich würde früh aufstehen - ein Mikrolauf, der mein Versuch war, den Alkohol und das schlechte Essen von der Nacht zuvor abzubrennen. Ich würde müde aufwachen und mich auf ein üppiges Frühstück einlassen und dann mit einem Tag voller Stress und Stress fertig werden, den ich zweifellos wieder gut gemacht hätte. Was jedoch zunehmend passierte, war besorgniserregender. Gegen Ende des Tages würde ich anfangen, die Fähigkeit zu verlieren, richtig zu sprechen ... mein Verstand würde buchstäblich wehtun und ich wäre auf Autopilot - ich würde völlig zerstört und unfähig nach Hause zu kommen - bis dieser Wein floss ... Magie .

Ich war nicht glücklich Tatsächlich verbrachte ich jeden Tag damit, von extremen Höhen zu extremen Tiefen zu gelangen. Ich war so an diese ewige Suche nach einem Glück gewöhnt, von dem ich aufgehört hatte zu glauben, dass es jemals wirklich kommen würde Gegenwart) - das war das Leben ... oder so dachte ich.

Hart arbeiten, hart trinken - hart feiern. So ist das Leben richtig. Stress, ein Geschäft zu führen. Beschäftige dich damit - de Stress über ein paar Biere und stöhne bei deinem Mitbegründer darüber, wie schwer alles ist - Perspektivenbarometer immer kaputt ... Wolken überall.

Holen Sie sich einen verdammten Griff Kumpel.

Eines Tages, nicht sicher warum ... Vor 50 Tagen hatte ich genug Mitleid mit mir. Ich hatte tatsächlich eine Offenbarung, aber ich kann mich nicht erinnern, was es war. Etwas erinnerte mich nur daran, dass ich nur dieses Leben habe - es traf mich hart. Ich habe nur jeden Tag - das Jetzt war der Punkt des Lebens und meine Gesundheit war das einzige, was wirklich zählte.

Ich hatte ewig in der ständigen Angst gelebt, dass ich es nie schaffen werde, dass ich nie erfolgreich sein werde - ABER mir wurde plötzlich klar, dass es egal war. Wenn ich fit werden könnte, wenn ich aufhören könnte zu trinken, wenn ich die Scheißnahrung durch die nahrhafteste ersetzen könnte, würde ich wetten, dass mein Verstand sich entspannen und klarer werden würde - wenn ich mich innerlich gut fühle, könnte ich mit allem fertig werden - ich ' Ich fühle mich wirklich gut! Seelische Gesundheit war sicherlich mit körperlicher Gesundheit verbunden ... die ganze Zeit über hatte ich meinen eigenen Körper missbraucht - mich! Was zum Teufel hatte ich getan? Kein Wunder, dass ich mich jahrelang nicht wohl gefühlt hatte.

Ich liebe es extrem zu werden, also schneide ich über Nacht einfach alles Schlechte ab. Ich bin in den letzten 50 Tagen nicht wirklich zum Laufen übergegangen, abgesehen von 2 (ich liebe es zu laufen) - ich esse das reinste Essen - ich trinke kein Stimmungsgift. Früher war das Trinken etwas, von dem ich nicht träumen konnte, aber über Nacht habe ich es gespült. Je mehr ich über die Befreiung nachdachte, es nicht trinken zu müssen, desto glücklicher wurde ich. Jeden Tag wache ich ganz aufgeregt auf. Meine Klarheit ist erstaunlich ... mein Verstand ist wie Mineralwasser, nur klarer. Mein Geist ist ausgeglichen!

Diese Entscheidung habe ich auch getroffen, weil ich lernen wollte. Ich möchte etwas über die Welt lernen und vor allem über mich. Ich möchte mit so vielen beeindruckenden Menschen wie möglich sprechen und ich möchte mich daran erinnern. Jede Stunde ist jetzt für mich wertvoll. Ich möchte auf Partys gehen, auf denen ich nicht trinke, aber ich bin genauso lustig wie alle anderen, aber ich möchte am nächsten Tag um 5 Uhr morgens aufstehen und mich großartig fühlen.

Ich sage das nicht nur. Aber ich fühle mich absolut unglaublich. Ich kann nicht glauben, wie positiv ich mich fühle. Wie aufgeregt für jeden Tag und für jede „Herausforderung“, der ich bei der Arbeit oder im Leben gegenüberstehe. Mein Herz schlägt, als ich dies mit einer Aufregung für die Zukunft schreibe, die ich seit 39 Jahren nicht mehr erlebt habe. Das positive Gefühl, das ich in Bezug auf meine Gesundheit und Fitness habe, hat meinen Lebensdurst angeheizt. Körperliche Fitness ist das A und O und Sie fühlen sich besser!

(Aufgrund des oben genannten Fokus auf Laufen und Ernährung und ohne Alkohol ging ich in dieser Zeit von £ 204 auf £ 184 und beabsichtige weiterzumachen ... um meine Lieblingsband zu prägen ... ich fliege ohne Flügel)

Richtig - ich muss nach Nike Town.

Ich habe die neue tägliche Show gestartet. Hören Sie doch mal rein. Die JFDI-Besetzung ist jetzt Top10 Worldwide!

Soundcloud iTunes TuneIn OverCast

Meine E-Mail lautet mills@ustwo.com und ich stelle täglich Podcasts in meiner JFDI-Besetzung bereit.