Wenn das Leben mir Zitronen gäbe, würde ich das tun

Wenn das Leben mir Zitronen gäbe, würde ich am Sonntag zum lokalen Markt gehen und direkt zu dem Typ gehen, der Avocados verkauft.

"Ich habe eine Idee", würde ich sagen - und ich würde sie mit so viel Wildheit sagen, dass er während der Transaktion mit einem Kunden innehält und sagt: "Okay, lass es uns hören."

"Triff mich in der Mittagspause am großen Baum", würde ich sagen und renne weg.

Dann eilte ich zu dem Mädchen mit dem Tomatenkarren und sagte: "Hey, ich habe eine Idee." ja, du und alle anderen. "

"Lass mich ausreden! Dieser ist ein Gewinner. "

Sie nahm eine ihrer leuchtend roten Tomaten und warf sie in die Luft, bevor sie sie sanft in eine ihrer Hände zurückholte. Dann wickelte sie ihre andere Hand um den einen blauen Jeans-Overall, der eng war und wartete, bevor sie sagte: "Nun, ich habe nicht den ganzen Tag Zeit."

"Triff mich in der Mittagspause am großen Baum", würde ich sagen, und renne dann zu meiner Zitronenschachtel am Markteingang zurück.

Wenn das Mittagessen herumlief und alle abbrachen, um ihre Pausen einzulegen, trug ich meinen schweren Beutel Zitronen zum Hauptbaum. Mr. Avocado und Miss Red Tomato standen still da und fragten sich, warum sie beschlossen hatten, das Mittagessen auszulassen.

Außer Atem (weil ich so eine schwere Tüte Zitronen getragen habe), ging ich auf sie zu und sagte: "Ich ... habe eine Idee."

"Wir wissen", würden sie gemeinsam sagen.

Ich würde meine Fantasie anregen und ihnen eine Welt malen, in der Avocados zertrümmert und rote Tomaten geschnitten wurden und das ganze Gericht mit Zitronensaft beträufelt wurde.

„Man könnte Chips hineinlegen! Sie könnten es auf Toast verbreiten! Wir könnten es nennen ... Guacamole."

Ihre Augen würden sich öffnen. Sie würden die Zukunft klar als Tag in ihren Gedanken sehen.

Gleichzeitig sagten sie gemeinsam: "Was sind die nächsten Schritte?"

Ich würde ihnen sagen, dass ich 20 Avocados und 40 Tomaten für die erste Charge benötige - und ich würde ihr Feedback auf dem ganzen Weg lieben, um das perfekte Rezept zu erstellen.

"Herr. Avocado, Sie sind verantwortlich für die Auswahl der besten, nur der besten Avocados. Niemand kennt Avocados wie Sie. "

Er nickte. "Ich weiß genau, was Sie vorhaben."

"Und Sie", sagte ich zu Miss Tomato, "sind dafür verantwortlich, dass wir nur erstklassige Tomaten verwenden." Ich meine, nur das Beste. "

Sie verschränkte die Arme und sagte: "Ich kenne Tomaten besser als jeder andere."

"Deshalb bist du die Richtige für diesen Job", würde ich sagen und sie würde anfangen, vor Aufregung mit dem Kopf zu wackeln.

Sobald wir unsere erste Partie Guacamole hergestellt hatten und unser Rezept in der ganzen Stadt ein Erfolg war, würden wir Mr Onion als Leiter der Garnitur einstellen.

Dann würden wir Praktikanten für unsere Salz- und Pfefferabteilung einstellen. Wir würden sogar das Stadtglasgebläse mitbringen, um maßgeschneiderte Guacamolebehälter herzustellen.

Wir würden unseren Vertrieb auf andere Städte ausweiten.

Wir würden mit anderen Bauern zusammenarbeiten und Guacamole-Rezepte mit verschiedenen Gewürzen entwickeln.

10 Jahre später kam ein Food Reviewer in unsere kleine Stadt und sagte: „Ich bin den ganzen Weg gekommen, um zu sehen, wo die berühmte Guacamole Company begann. Wer hat das überhaupt angefangen? "

Und jemand, wahrscheinlich ein Kind mit einem Skateboard, das zufällig zuhörte, sagte: "Der Typ mit den Zitronen."