Hör auf, süchtig nach Essen zu machen

Unsere verarbeiteten Lebensmittel sind jedoch voll von hochentwickelten Zusatzstoffen. Nennen wir sie Drogen. Und diese machen wirklich süchtig.

Ein Kunde füllt seinen Einkaufswagen am 11. Dezember 2012 in einem Juwel-Osco-Lebensmittelgeschäft in Chicago, Illinois, mit Hostess-Snacks - Scott Olson / Getty Images

Von Kima Cargill

Viele meiner Kollegen - Forscher, die übermäßiges Essen studieren - verwenden heute routinemäßig den Begriff Nahrungsmittelsucht und setzen sich für dessen Anerkennung als psychiatrische Diagnose ein.