Aus diesem Grund verlieren Sie auf Keto nicht an Gewicht

Die Ketodiät funktioniert also nicht so, wie Sie es erwartet haben.

Hier sind 9 nachgewiesene Hinweise, die Ihnen helfen, sich auf die Ketose einzulassen, und all die herrlichen Vorteile, die damit verbunden sind.

1. Verfolgen

Ich kann das nicht genug betonen, deshalb ist es die Nummer eins auf meiner Liste.

Der größte Fehler, den die Leute machen, ist, dass sie ihre Makros nicht verfolgen. Dies allein wird Sie davon abhalten, Ketose zu erreichen.

Sie können zahlreiche kostenlose Tracking-Apps herunterladen, um auf dem richtigen Weg zu bleiben. Ich mag MyFittnessPal, Keto und CarbManager.

Ich habe festgestellt, dass CarbManager mein Favorit ist, da es viele vorinstallierte Lebensmittel enthält. Sie können Barcodes scannen. Es gibt Lebensmitteln einen "Keto-Score", um zu wissen, wie keto-freundlich diese Lebensmittel sind. Es subtrahiert Ballaststoffe und Zuckeralkohole, um Ihnen Nettokohlenhydrate zu liefern, und zeigt Ihnen, wie nah (oder weit) Sie von Ihren Kohlenhydrat- / Protein- / Fettzielen entfernt sind.

Verfolgen Sie alles, was Sie essen, auch Atemmünzen (oh ja, in diesem Breathsaver sind Kohlenhydrate enthalten).

Es dauert nur ein paar Sekunden und wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, die App jedes Mal aufzurufen, wenn Sie essen, werden Sie viel bewusster, was Sie in Ihren Mund stecken.

Und seien Sie ehrlich zu sich selbst. Sie können protokollieren, dass Sie nur 2 Chips gegessen haben, aber Ihr Körper weiß, dass Sie 22 gegessen haben. Auch wenn Sie Ihr Essen nicht ehrlich protokollieren, wird Ihr Körper dies tun! Wenn ich nicht nachverfolge, was ich esse, kann ich normalerweise wenig Kohlenhydrate zu mir nehmen, bekomme aber nicht genug Fett. Welches bringt mich zu ...

2. Essen Sie die Fette

Ich weiß, ich weiß. Wir wurden konditioniert, um das Wort Fett zu verachten. Und jetzt sage ich dir, dass du mehr davon essen sollst?

Wiederholen Sie nach mir: "Nicht alles Fett ist schlecht." "Fett zu essen ist gut für Sie."

Es kann schwierig sein, Ihre Mentalität zu ändern, um mehr Fett zu sich zu nehmen, aber es ist wirklich ein sehr notwendiger Teil, um in die Ketose zu geraten. Wenn Sie den Zucker und die Stärke, die Ihr Körper für die Energiegewinnung verwendet, wegnehmen, produzieren Sie Ketone, und Ihre superschicke Körpermaschine wird dazu übergehen, Fett zu fressen, um Energie zu gewinnen.

Lassen Sie mich Ihnen sagen, ich hatte eine Menge Energie zu sparen, als ich anfing, Keto zu spielen, aber mein kohlenhydratliebender Körper sparte alles und benutzte es nicht so viel mehr als Isolierung. Als diese Ketone einsetzten, hatte ich einen unglaublichen Energieschub, als ich anfing, Fett anstelle von Kohlenhydraten zu verbrennen, und das Fett begann, von meinem Körper wegzuschmelzen.

3. Prep

Nicht vorbereitet zu sein, ist eine gute Möglichkeit, sich auf ein Scheitern vorzubereiten. Man muss einen Plan machen, besonders wenn man anfängt, und dabei bleiben.

Besorgen Sie sich bei Ihnen zu Hause und bei der Arbeit einige wichtige Ketos. Halten Sie einige Keto-Snacks in Ihrem Auto. Stellen Sie sicher, dass Sie immer einen Notfallversteck bereit haben, wenn Versuchungen auftauchen. Und planen Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus.

Die Zubereitung von Mahlzeiten muss nicht nur aus Bento-Boxen und komplexen Zubereitungen bestehen. An den meisten Wochenenden kaufe ich ein Brathähnchen und eine Tüte Salat. Manchmal füge ich Mandeln, Parmesankäse oder eine kleine Handvoll Beeren zum Salat hinzu und bewahre bei der Arbeit eine Flasche Blauschimmelkäse im Kühlschrank auf. Ta-Da! Die Vorbereitung des Mittagessens ist für die Woche erledigt!

Halte deine Mahlzeiten einfach, besonders am Anfang. Überfordern Sie sich nicht mit 7 neuen Rezepten pro Woche! HALTE ES EINFACH. Suchen Sie nach ein paar kohlenhydratarmen Rezepten mit hohem Fettgehalt und beginnen Sie dort.

Foto von Alan KO auf Unsplash

4. Graben Sie die Waage ab

Seien wir mal ehrlich, war die Waage JEMALS Ihr Freund? Die Waage ist ein Idiot und möchte keine Freunde finden.

Versuchen Sie nicht, sich anhand der Zahlen auf der Skala zu belasten. Es gibt bessere Möglichkeiten, Ihre Verluste zu messen. Ihr Gewicht schwankt den ganzen Tag. Selbst wenn Sie sich jeden Tag zur gleichen Zeit wiegen, können Sie Ihre Verluste nicht genau messen.

  • Bilder sind meine Lieblingsmethode, um den Erfolg zu messen. Machen Sie ein Foto von sich in so wenig Kleidung wie möglich (möglicherweise müssen Sie hier aus Ihrer Komfortzone heraustreten) und machen Sie zum Vergleich hin und wieder das gleiche Bild. Wenn ich bemerke, dass sich die Waage nicht mehr bewegt, breche ich die Bilder aus und sehe die Ergebnisse. "Hey schau, ich habe 2 Rollen vom Rücken verloren!" Die Waage sagt dir das nicht!
  • Eine weitere gute Erinnerung daran, wie weit Sie gekommen sind, ist ein gutes altes Maßband. Messen Sie Ihre Arme, Brust, Taille, Hüften und Oberschenkel und schreiben Sie sie auf. Sie werden wahrscheinlich Ergebnisse mit Messungen sehen, bevor Sie Ergebnisse mit einer Skala sehen.
  • Und obwohl die Waage eine böse Kreatur ist, kann sie nützlich sein. Aber versuchen Sie nicht, sich täglich zu wiegen, sonst könnten Sie verrückt werden. Ich empfehle, sich nur monatlich zu wiegen, aber ich weiß, dass manche Leute nicht so lange warten können. Wöchentlich ist auch in Ordnung. Seien Sie einfach nicht hart zu sich selbst, wenn Sie von Woche zu Woche keine großen Veränderungen feststellen. Ich besitze nicht einmal mehr eine Waage, damit die Versuchung nicht da ist. Ich wiege mich zu Beginn eines jeden Monats im Fitnessstudio. Wenn ich so lange warte, verspüre ich normalerweise mehr Erfolg, wenn ich den Verlust sehe.

5. Kalorien und Makros anpassen

Selbst wenn Sie sich an Ihre Makros halten (Kohlenhydrate, Fette, Proteine), kommt es manchmal zum Stillstand. Das ist völlig in Ordnung. Möglicherweise müssen Sie nur die Kalorienaufnahme und / oder die Makros anpassen. Es sind viele gute Ketorechner online, ich mag https://www.ruled.me/keto-calculator/.

Foto von Tracey Hocking auf Unsplash

6. Hydrat Hydrat

Dehydration ist eine häufige Nebenwirkung der Ketose, da Ihr Körper Wasser und Elektrolyte unterschiedlich verarbeitet. Trinken Sie VIEL Wasser und ergänzen Sie bei Bedarf Ihre Elektrolyte (Natrium, Kalium und Magnesium).

Als ich anfing, verstand ich nicht, warum ich nachts immer wieder Beinkrämpfe bekam. Es stellte sich heraus, dass meine Muskeln nach diesen Nährstoffen hungerten. Sobald ich meine Elektrolyte und Wasseraufnahme erhöht hatte, war ich golden und fühlte mich besser als je zuvor.

Nehmen Sie eine wiederverwendbare Wasserflasche mit und legen Sie fest, wie oft Sie sie nachfüllen möchten.

Als Faustregel gilt, MINDESTENS ⅔ Ihr Körpergewicht in Unzen pro Tag zu trinken. Zum Beispiel, wenn Sie 150 Pfund wiegen, sollten Sie 100 Unzen pro Tag trinken. Wenn Sie 200 Pfund wiegen, sollten Sie 134 Unzen pro Tag trinken.

Ein guter Weg, um einen schnellen 24-Unzen-Rausch loszuwerden, ist, den Tag mit einem 16-Unzen-Glas Wasser zu beginnen, wenn Sie aufwachen und den Tag mit einem 8-Unzen-Glas vor dem Zubettgehen beenden. Das Morgenwasser ist besonders wichtig, weil es:

  • Spülen Sie Giftstoffe aus, die Ihr Körper während des Schlafs verarbeitet hat
  • Steigern Sie Ihren Stoffwechsel um 25%
  • Machen Sie das Fasten leichter, indem Sie weniger hungrig sind
  • es hilft, das Gehirn aufzuwecken - vor dem Kaffee

7. Fasten

Intermittierendes Fasten ist eine großartige Möglichkeit, um Ketose zu beschleunigen oder den Gewichtsverlust zu steigern, sobald Sie Ketose haben.

Nein, du musst dich nicht verhungern. Eigentlich werden Sie wahrscheinlich überrascht sein, wie einfach es ist, schnell zu sein. Viele Leute denken, dass intermittierendes Fasten bedeutet, einen ganzen Tag oder länger hungrig zu sein, aber das ist es überhaupt nicht!

Es gibt viele verschiedene Fastenmethoden. Wenn Sie gerade erst anfangen, empfehle ich, sich nach oben zu arbeiten. Die meisten Menschen können problemlos 12 Stunden fasten. Wenn Sie Ihr Abendessen um 19:00 Uhr beenden, lassen Sie den abendlichen Snack aus und frühstücken Sie um 7:00 Uhr.

Voila! 12 Stunden schnell erledigt!

Verlängern Sie das jetzt jeden Tag um ein paar Stunden, oder sehen Sie, wie lange Sie brauchen, bis Sie überhaupt Hunger bekommen.

Viele von uns essen zu bestimmten Zeiten aus Gewohnheit und nicht aus Hunger. Hören Sie auf Ihren Körper, vielleicht können Sie mit 16 Stunden beginnen (19:00 - 11:00 Uhr).

Wenn du wie ich bist, brauchst du morgens eine Tasse Joe, um ein Mensch zu werden. Unverfälschter Kaffee, Wasser oder Tee ist in Ordnung und wird Ihr Fasten nicht brechen. Genießen Sie also die Java und lassen Sie den Bagel aus!

8. Testen

Es gibt zwar einige Anzeichen dafür, dass Sie sich im Zustand der Ketose befinden, aber es ist auch gut, eine Testmethode zu haben.

  • Urintests sind am billigsten und am besten für den Anfang geeignet. Sie sagen Ihnen nicht genau, wie hoch Ihr Ketonspiegel ist, aber Sie können zumindest feststellen, ob Ihr Urin einen gewissen Ketonspiegel aufweist. Sie sind in den meisten Drogerien zu finden, normalerweise in der Nähe der Diabetestestgeräte, und kosten normalerweise 10 bis 20 US-Dollar.
  • Ketone können auch im Atem nachgewiesen werden. Eines der Anzeichen für Ketose ist der „Keto-Atem“, der scharf sein kann und nach Aceton schmeckt. Erfrischend, richtig? Aber für einmal ist Mundgeruch eine gute Sache! Verwenden Sie einfach keinen zuckerhaltigen Kaugummi, um ihn zu vertuschen!

Mit einem wiederverwendbaren Atemketon-Analysegerät können Sie zwischen 50 und 250 US-Dollar messen. Der Vorteil ist, dass Sie nicht wie bei der Urin- oder Blutuntersuchung immer wieder Teststreifen kaufen müssen. Dies ist also eher ein einmaliger Kostenfaktor, kann jedoch kostspielig sein.

  • Schließlich Bluttest Ketonspiegel. Es gibt mehrere gute Bluttestmonitore auf dem Markt, die wie ein Blutzuckermessgerät mit einem Fingerstrich Blut auf dem Teststreifen angezeigt werden. Ich mag mein Keto MoJo-Messgerät, das mich ungefähr 75 US-Dollar gekostet hat. Es gibt eine genaue Ablesung, aber die Kosten für Teststreifen liegen bei jeweils etwa 1 US-Dollar. Am Anfang möchten Sie möglicherweise alle paar Tage testen, um festzustellen, wo sich Ihre Niveaus befinden, aber schließlich können Sie nur einmal pro Woche oder weniger testen.

9. NICHT AUFGEBEN!

Bleib dran, mein Freund, das hast du! JEDER Schritt nach vorne sollte gefeiert werden (aber nicht mit Kuchen). Sie nehmen große Änderungen vor und mit so vielen Informationen über Keto ist es schwierig zu wissen, was Sie vermissen. Aber du bist so weit gekommen, warum also nicht weiter optimieren, was du tust und dich eines Tages sehr bald bedanken?

Foto von rawpixel auf Unsplash